Digital-Archiv für das Burgtheater

20. März 2013, 20:23
7 Postings

Rund 1.000 Mitschnitte von Premieren wurden der Österreichischen Mediathek übergeben

Wien - Seit 1955 schneiden Burg- und Akademietheater ihre Premieren akustisch mit. Um dem Zerfall dieser mittlerweile rund 1.000 Theaterabende umfassenden Sammlung vorzubeugen, kooperiert das Theater nun mit dem Technischen Museum, teilte das Theater am Mittwoch mit.

Seit dieser Woche werden sukzessive alle Audioaufnahmen der Österreichischen Mediathek des Technischen Museums übergeben, wo sie digitalisiert, indiziert und in einem Sicherheitstrakt gelagert werden.

 Das Burgtheater bekommt die Digitalisierungen für das eigene Archiv. Die künftigen Premierenmitschnitte werden im Gegenzug zur Langzeitarchivierung an die Mediathek übertragen. (APA, 20.3.2013)

Share if you care.