Tagung im April bringt Kinder in Bewegung

22. März 2013, 15:42
posten

Von 12. bis 14. April erfährt man jede Menge über Bewegung und gesunde Ernährung – in Vorträgen, Workshops und spielerisch am eigenen Leib

Der Wiener Verein Yoginis greift im Rahmen des Kongresses "Kinder in Bewegung" ein aktuelles Problem auf: Dass nämlich viele Kinder - vor allem in der Stadt - heute keinen lustvollen und spielerischen Zugang zum Thema Bewegung mehr finden. Mit den bekannten Folgen, die bis zu motorischen Einschränkungen und einem höheren Verletzungsrisiko im Alltag reichen.

Bewegung und Ernährung

An vier Tagen im April will der Kongress Kindern und Eltern bzw. Erziehungsberechtigten unter dem Motto "Hören - Ausprobieren - Spüren" nun Bewegung, Gesundheitsvorsorge und aktive Freizeitbeschäftigung näher bringen. Auf dem Programm stehen neben Workshops für Kinder ab vier Jahren jede Menge Vorträge - etwa zur Frage, wie man Kindern gesunde Ernährung schmackhaft macht und wie man die Schultasche am besten trägt, damit der Rücken keinen Schaden nimmt. In einer Einheit wird mit den Kindern eine gesunde Jause zubereitet - und selbstverständlich auch verspeist.

Von Volleyball bis Kinderyoga

Zum Mitmachen für Groß und Klein laden Kinderyoga, Tanz und Volleyball mit den hotVolleys ein, auch ASKÖ und ASVÖ bieten ein Bewegungsprogramm. Zudem präsentieren 50 Aussteller aus den Bereichen Kinder und Bewegung ihr Angebot.

Die Veranstatlung richtet sich vor allem an Kinder und Familien, ist aber offen für alle am Thema Interessierten. Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt frei. (red, derStandard.at, 22.3.2013)

Information

Kinder in Bewegung
12. bis 14. April 2013, 10 bis 18 Uhr
Tagungszentrum des Schloss Schönbrunn
Apothekertrakt/Meidlinger Tor
1130 Wien

Links

Das Programm

Allgemeine Information

  • Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt zu "Kinder in Bewegung" frei.

    Für Kinder bis sechs Jahre ist der Eintritt zu "Kinder in Bewegung" frei.

Share if you care.