Tipp 3 setzte im Vorjahr 46 Millionen Euro um

20. März 2013, 13:25
1 Posting

Diverse Wettskandale wirken sich nicht auf Wetten au

Wien - Der heimische Sportwettenanbieter und Fußball-Bundesligasponsor Tipp 3 (Österreichische Sportwetten Gesellschaft m.b.H.) hat im Vorjahr 46 Mio. Euro umgesetzt. Das sagte Marketingchefin Bernadette Schwentner auf Nachfrage am Rande eines Pressegespräches des Marktforschers Focus am Mittwoch. Zum Gewinn wollte sie sich nicht äußern, laut Firmencompass betrug dieser 2011 3,71 Mio. Euro. Diverse Wettskandale, die zuletzt wieder aktuell geworden waren, würden sich auch nicht auf das Geschäft von Tipp 3 auswirken.

Die Fußball-Bundesliga sponsert Tipp 3 mit jährlich 3 Mio. Euro, "wenn wir von einem Club Hauptsponsor sind, dann fließen rund 300.000 Euro", erklärte Schwentner. "Sponsoring ist potenziellen Kunden sympathischer als TV-Spots, die ihr Programm unterbrechen."Beim Eigenmarketing setzt Tipp 3 auf einen Kommunikationsmix von 50 Prozent Fernsehen und Print, 30 Prozent Sponsoring und 20 Prozent online. Grundsätzlich profitiere man davon, dass "Sport gleich Emotion" sei. Kerngeschäft des Wettanbieters ist Fußball. (APA, 20.3.2013)

Share if you care.