Kapsch CarrierCom baut Bahngeschäft aus

20. März 2013, 12:28
posten

Kapsch hat mittlerweile mehr als 70.000 Bahnkilometer mit GSM-R Technologie ausgestattet

Wien - Der Telekommunikationsanbieter Kapsch CarrierCom hat das Bahngeschäft von NEC Portugal gekauft. Kapsch erhält dadurch mehrere Verträge mit Bahnbetreibern in Portugal, Spanien, Saudi Arabien und Finnland sowie alle Mitarbeiter in Portugal. Die Produktion der Endgeräte wird nach Österreich verlegt.

Kapsch hat mittlerweile mehr als 70.000 Bahnkilometer mit GSM-R Technologie ausgestattet. Die Integration der GSM-R Sparte von Nortel im Jahr 2010 habe das Unternehmen zum weltgrößten Infrastrukturanbieter und Systemintegrator in diesem Segment gemacht. "Ab sofort können bestehende und potenzielle Kunden auch die dafür erforderlichen Endgeräte direkt über Kapsch beziehen", so Kari Kapsch, CEO von Kapsch CarrierCom, am Mittwoch in einer Aussendung. (APA, 20.3.2013)

Share if you care.