HTC One vs. Galaxy S4: Der "ultimative Android-Showdown"

20. März 2013, 11:11
213 Postings

Samsung und HTC schicken in den nächsten Wochen ihre Spitzenmodelle ins Rennen

In der Menge neuer Android-Smartphones, die in diesem Jahr neu auf den Markt kommen, stechen zwei Geräte besonders hervor. Das HTC One und Samsungs Galaxy S4. Beide Geräte liefern High-End-Spezifikationen und sollen in den kommenden Wochen auf den Markt kommen. Interessierte stehen vor der Frage: welches der beiden Top-Modelle ist das bessere?

Samsung in Pole-Position

Die Unternehmen starten ihre Flaggschiffe von unterschiedlichen Positionen. Während Samsung als Marktführer und mit einem enormen Marketing-Budget mit dem Galaxy S4 in die Pole-Position gehen kann, steht HTC unter hohem Druck. Der Konzern kam im vergangenen Jahr ins Straucheln und verlor massiv Marktanteile. So verzögert sich auch der Marktstart des One, da HTC bei Zulieferern nicht mehr Top-Priorität habe. Beide Android-Phones sollen nun im April auf den Markt kommen.

Galaxy S4 punktet mit Display und Performance

Der WebStandard konnte sich bereits ein erstes Bild vom Galaxy S4 machen. Das Urteil: Samsungs neuer Spitzenreiter kann vor allem mit seinem hervorragenden Display und der guten Performance Punkten. Alleine die Software-Erweiterungen, die der Konzern über Android 4.2.2 stülpt, können nicht durchwegs überzeugen. Andere Teststimmen kritisieren auch das Kunststoff-Gehäuse des S4.

HTC One: Pluspunkte für Display, Sound und Design

Das HTC One konnte sich der WebStandard noch nicht näher ansehen. Mehrere US-Medien haben bereits einen näheren Blick darauf geworfen und stellen dem Gerät insgesamt gute Noten aus. Die Ultrapixel-Kamera sei innovativ, wenngleich die Fotoergebnisse nicht durchwegs überzeugen können. Lob gibt es für das Display und den Sound. Auch das Aluminium-Gehäuse wird von mehreren Seiten positiv erwähnt. Die Akkulaufzeit wird hingegen negativ bewertet. Über Android 4.1.2, das bald ein Update erhalten soll, setzt auch HTC die eigenen Sense-Oberfläche auf.

Benchmarks

Bei der Performance scheint das Galaxy S4 das HTC One klar abzuhängen. Im Geekbench-2-Test hat sich Samsungs Modell laut Primate Labs an die Spitze aktueller Smartphones geschlagen, gefolgt vom HTC One. Beide Modelle wurden mit Qualcomms Quadcore-Prozessor Snapdragon 600 getestet. Die S4-Version mit der 8-Kern-CPU Exynos 5 soll erst später angeboten werden.

"Android-Showdown"

Für die Blogger von Android and me ist der Rennen zwischen den beiden Geräten der "ultimative Android-Showdown 2013". In eigenen Umfragen wird das HTC One bevorzugt, dessen Design, Display, Kamera und die eigenen Android-Oberfläche interessanter seien. Angesichts der Top-Ausstattung beider Modelle bleibt es in vielen Bereichen wie Design und User-Interface eine Geschmacksfrage, welches der beiden Geräte man bevorzugt. Das Galaxy S4 soll ab ca. 660 Euro auf den Markt kommen. Das HTC One wird zu einem Preis ab 599 Euro gelistet. (br, derStandard.at, 20.3.2013)

  • Samsung Galaxy S4
    foto: reuters

    Samsung Galaxy S4

  • HTC One
    foto: reuters

    HTC One

Share if you care.