Record Store Day auch mit heimischen Sonderpressungen

20. März 2013, 09:57
9 Postings

Singles von Destroyed But Not Defeated, Luise Pop, The Attention, Christian Wirlitsch und Jochen Arbeit am 20. April erhältlich

Wien - Am 20. April feiern unabhängige Plattengeschäfte wieder den Record Store Day. Dieses Mal ist Jack White Botschafter der Aktion, an der zehn Shops in Österreich teilnehmen. Und es wird auch - neben zahlreichen internationalen Produkten wie einer streng limitierten Single von David Bowie - Sonderpressungen von heimischen Acts geben, berichtete Sylvia Benedikter vom Wiener Recordbag.

Weltweit kommen rund 300 exklusive Veröffentlichungen von Bands wie Black Sabbath, Biffy Clyro, Placebo, The Velvet Underground und Calexico in die Liebhabergeschäfte abseits der großen Märkte. Eine Produktliste soll Ende März veröffentlicht werden. Aus Österreich wird es u.a. Singles von Christian Wirlitsch und Jochen Arbeit, Destroyed But Not Defeated, Luise Pop und The Attention geben.

Die Plattengeschäfte locken am Record Store Day auch mit speziellen Zuckerln wie Goodies und Konzerte. In Wien wird im Recordbag, Rave Up, Substance und Tongues gefeiert, in Graz nehmen Dux Records und Inandaout Records teil, in Salzburg der Musikladen und in Klagenfurt Di Marcos High Fidelity, in Innsbruck der Musikladen sowie Downtown Sound Record Store. (APA, 20.3.2013)

Share if you care.