Euro wieder erholt

21. März 2013, 17:21
posten

Wien - Der Euro hat sich am Donnerstag im späten Handel gegenüber dem US-Dollar mit etwas festerer Tendenz präsentiert. Gegen 17 Uhr notierte der Euro bei 1,2921 Dollar und damit gut behauptet zum heutigen Richtkurs der Europäischen Zentralbank (EZB).

Dank der leichten Erholung an den Aktienmärkten konnte sich der Euro am Nachmittag wieder seinem Vortageswert nähern. Nachdem zuerst einige US-Konjunkturdaten enttäuscht hatten, konnten der Philly-Fed-Index und die Frühindikatoren die Erwartungen der Analysten übertreffen. Zudem stieg der US-Eigenheimabsatz auf den höchsten Stand seit drei Jahren.

Das Londoner Nachmittags-Fixing für den Goldpreis wurde mit 1.613,75 Dollar/Feinunze ermittelt. Das Vormittags-Fixing lag heute bei 1.608,75 Dollar. Am Vortag wurde ein Nachmittags-Fixing von 1.607,5 Dollar festgestellt. (APA, 21.3.2013)

Share if you care.