Apple stellt iOS 6.1.3 bereit

20. März 2013, 08:31
45 Postings

Umgehen der Code-Sperre nicht mehr möglich

Für iOS-Geräte steht ein neues Update zum Download bereit. Runterladen können es alle iOS-Nutzer ab dem iPhone 3GS, dem iPod touch in vierter Generation und dem iPad 2. Mit iOS 6.1.3 hat Apple nicht nur erneut den Jailbreak ausgehebelt, sondern auch dem Umgehen der Code-Sperre ein Ende bereitet.

Code-Sperre umgehen

Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass trotz Code-Sperre der Zugriff auf Kontakte und Fotos in iOS möglich ist. Dazu musste man sich der Notruf-Funktion des Handys bedienen und in Kombination mit der Ein/Aus-Taste und einem Absetzen eines Notrufs konnte man auf Inhalte zugreifen. Mit iOS 6.1.3 soll damit Schluss sein.

Nur im WLAN

Das Update umfasst auch verbessertes Kartenmaterial für Japan und das Beheben einiger Sicherheitslücken. Genaue Informationen gibt es dazu auf der Website von Apple allerdings noch nicht. Wie Heise schreibt, ist das Update - wie üblich - nur im WLAN ausführbar, per Mobilfunkt scheint es nicht möglich zu sein. (red, derStandard.at, 20.3.2013)

  • Ein Update für iOS steht zum Download bereit
    foto: derstandard.at/wisniewska

    Ein Update für iOS steht zum Download bereit

Share if you care.