Keeper Trapp erleidet Handbruch bei Werbedreh

19. März 2013, 20:19
10 Postings

Schock für Eintracht: Torhüter fällt längere Zeit aus

Frankfurt/Main - Kevin Trapp wurde ein Werbedreh für den Deutschen Fußball-Bund (DFB) zum Verhängnis: Eintracht Frankfurt muss im Kampf um einen Champions-League-Platz möglichwerweise bis zum Saisonende auf seinen Stammkeeper verzichten. Der 22-Jährige erlitt bei Filmaufnahmen der U21-Nationalmannschaft vor dem Länderspiel in Israel am Sonntag (18.30 Uhr/Sport1) einen Mittelhandbruch sowie einen Bruch des Mittelfingers.

"Die Verletzung ist bedauerlich für Eintracht Frankfurt und sicherlich ein schwerer Rückschlag", sagte Frankfurts Vorstandsvorsitzender Heribert Bruchhagen: "Die medizinische Prognose ist besonders bitter: Die Wahrscheinlichkeit, dass Trapp in dieser Saison noch zum Einsatz kommt ist sehr gering. Wir werden zusammen mit dem DFB die daraus resultierenden Inhalte in Ruhe besprechen und den Unfallhergang genau analysieren." Trapp soll am Freitag in Frankfurt operiert werden.

Die genauen Umstände der Verletzung blieben nebulös. Anstatt mit der Mannschaft zur EM-Generalprobe nach Tel Aviv zu fliegen, reiste Trapp zurück nach Frankfurt, um sich von Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger behandeln zu lassen. Auf der Internetseite des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) war noch am Montag ein Werbevideo der U21 veröffentlicht worden - mit einem unverletzten Kevin Trapp.

Trapp hatte mit seinen starken Leistungen in den vergangenen Monaten maßgeblichen Anteil am Höhenflug der Frankfurter. "Komm bald wieder auf die Beine, Kevin, wir brauchen Dich!", twitterte die Eintracht. Auf der Facebook-Seite des Keepers gingen innerhalb von Minuten hunderte Genesungswünsche ein. Durch die Verletzung des Stammkeepers könnte Routinier und Publikumsliebling Oka Nikolov (38) ins Frankfurter Tor zurückkehren.

Trapp war erst im Sommer vom 1. FC Kaiserslautern an den Main gewechselt - trotz der Angebote mehrerer Spitzenklubs. Die 1,5 Millionen Euro, die nach Kaiserslautern überwiesen wurden, "sind für uns noch viel mehr als Martínez für Bayern", sagte Trainer Veh mal mit Blick auf den 40-Millionen-Transfer des spanischen Nationalspielers Javi Martínez nach München.

Bereits nach wenigen Spieltagen war der Keeper zum sicheren Rückhalt gereift. "18 Großchancen in dieser Saison vereitelt, die meisten aller BL-Keeper", zählte die Eintracht via Twitter selbst auf.

Trapp gehört zu den drei besten Torhütern der Liga - und darf sich wohl auch trotz der Verletzung noch Hoffnungen auf eine Teilnahme bei der WM 2014 in Brasilien machen. DFB-Bundestrainer Joachim Löw bescheinigte dem 22-Jährigen jüngst "jede Menge überragende Spiele in dieser Saison". (sid, 19.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Verletzungspech für Kevin Trapp.

Share if you care.