TV-Programm für Mittwoch, 20. März

19. März 2013, 18:01
posten

Void, Nano, David Bowie - Cracked Actor, Terra Mater: Wildes Arabien, Unsere Mütter, unsere Väter, Die härtesten Jobs Österreichs, Auslandsjournal, Vier Brüder, Weltjournal: EU - Die neuen Auswanderer, Am Punkt, Zapp, Gardenia - Eine Frau will vergessen

18.30 MAGAZIN
Nano Themen: 1) Neue Besucher am Himmel. 2) Droge Zucker. Bis 19.00, 3sat

20.15 DOKUMENTATION
David Bowie – Cracked Actor Der selten gespielte Dokumentarfilm von 1974 zeigt den britischen Musiker in jungen Jahren. Bis 21.20, Eins Festival

20.15 MAGAZIN
Terra Mater: Wildes Arabien Beduinenkarawanen in der Wüste und technischen Höchstleitungen der Golfstaaten: Die arabische Welt ist voller Gegensätze. Erster Teil einer dreiteiligen Reise zu unbekannten Plätzen und faszinierenden Landschaften. Bis 21.15, Servus TV

20.15 ENDE UND ERNÜCHTERUNG
Unsere Mütter, unsere Väter (D 2013, Philipp Kadelbach) Im dritten und letzten Teil des Dramas brechen die letzten Tage des Weltkriegs mit Partisanenkämpfen, Himmelfahrtskommandos und moralischen Zwickmühlen an. Ernüchterndes Ende für die fünf Freunde, die der Krieg zusehends verändert und auseinandergetrieben hat. Bis 21.50, ORF 2

21.05 ORF-DOKUSOAPS
Die härtesten Jobs Österreichs gehen in die zweite Runde. Diesmal zerlegt Conchita Wurst Fische, und Moderator Roman Rafreider packt unter Tag zu. Gibt es in Österreich nur Küniglberg- "Promis"? Lebe deinen Traum um 22.00 Uhr begleitet Auswanderer im Londoner Berufsalltag. Bis 22.00, ORF 1

22.15 MAGAZIN
Auslandsjournal Mit den Themen: 1)"Zalando" iranisch – E-Commerce in Teheran. 2) Außendienst: ZDF-Reporter Benjamin Daniel versucht sich als (Drachen-)Fänger von Komodowaranen. Natürlich im Dienste des Naturschutzes. 3) Mit Knall ins Tal: Verhinderung von unkontrollierten Lawinen in der Schweiz. 4) Ein junger Deutscher trifft Weltkrieg-Zeitzeugen in Polen. Bis 22.45, ZDF

22.25 STADT-COWBOYS
Vier Brüder Mrs. Mercer wird scheinbar zufällig erschossen. Ihre vier Pflegesöhne – sonst nicht gerade dicke Freunde – vereint die Spur einer Verschwörung. Großstadtwestern mit flotter Musik, frei nach dem John-Wayne-Klassiker Die vier Söhne der Katie  Elder von 1965. Bis 0.35, Sat 1

22.30 MAGAZIN
Weltjournal : EU – Die neuen Auswanderer Junge Akademiker aus Spanien und Portugal gehen auf Jobsuche in andere europäische Länder. Manche suchen in den ehemaligen, afrikanischen Kolonien Arbeit. WELTjournal+ um 23.05 Uhr begleitet jugendliche Flüchtlinge: Roma-Mädchen auf Diebestouren in der U-Bahn und afghanische Burschen, die sich von Griechenland aus in den reichen Norden durchkämpfen. Bis 0.00, ORF 2

22.50 KURZFILM UND TALK
Void (Ö 2012, Stefan Lukacs) Auf den Einvernahme-Protokollen von Bakary J. basierender Kurzfilm, der ungeschönt und in langen Szenen die Brutalität der Wega-Beamten zeigt. Schubhäftling Bakary J. wurde gefoltert, mit einem Pkw niedergefahren und musste eine Scheinhinrichtung über sich ergehen lassen. Um 23.25 Uhr diskutiert Christoph Feurstein die Themen Gewalt, Rassismus und Polizeiübergriffe mit dem Regisseur Stefan Lukacs,  Karl Mahrer (Wiens Vizelandespolizeipräsident), Nina Horaczek (Journalistin), Clara Akinyosoye (Journalistin) und Johannes Schmidt (Anwalt).  Bis 0.10, ORF 1

23.20 MAGAZIN
Am Punkt - Europa: Zwangsenteignung in Zypern – müssen auch wir um unser Erspartes fürchten? Meinrad Knapp diskutiert mit Gottfried Haber (Wirtschaftsexperte), Harald Waiglein (ESM-Direktor) und Christian Felber (Attac Österreich). Im Analysestudio zu Gast: Jakob Zirm (Journalist). Bis 0.25, ATV

23.20 MEDIENMAGAZIN
Zapp Themen: 1) Politische Einflussnahme beim Rundfunk Berlin Brandenburg? 2) Schwierige Berichterstattung über Roma. 3) Die Band Frei.Wild und der Echo-Musikpreis. Bis 23.50, NDR

0.00 SPÄTER FRITZ LANG
Gardenia – Eine Frau will vergessen (USA 1953, Fritz Lang) Norah wehrt sich gegen einen zudringlichen Verehrer und wird ohnmächtig. Als sie aufwacht, steht sie unter Mordverdacht. Später Film Noir des nach Hollywood emigrierten Wieners Fritz Lang. Bis 1.25, HR (Elisabeth Hochwarter, DER STANDARD, 20.3.2013)

Share if you care.