RadioShack vor Rückzug

19. März 2013, 17:28
posten

Rohregger-Rennstall soll Ausstieg mit Saisonende planen

Paris - Die Elektronik-Handelskette RadioShack will sich offenbar mit Jahresende aus dem Radsport zurückziehen. Das berichtete die französische Sporttageszeitung "L'Equipe" am Dienstag. Demnach muss sich das Luxemburger Team um den früheren Tour-de-France-Sieger Andy Schleck (LUX) und den Schweizer Fabian Cancellara, bei dem auch der Tiroler Thomas Rohregger unter Vertrag ist, einen neuen Hauptsponsor für die kommende Saison suchen.

Finanzielle Verluste des US-Unternehmens und die jüngsten Doping-Enthüllungen sollen die Gründe für den Rückzug sein, hieß es. Das Team wollte die Gerüchte nicht kommentieren.

RadioShack war 2010 beim Rennstall von Lance Armstrong und Manager Johan Bruyneel als Hauptsponsor eingestiegen. 2012 nahm Bruyneel den Sponsor nach der Fusion mit Leopard-Trek mit. Der Belgier, der u.a. Armstrong zu sieben Tour-de-France-Siegen geführt hat, musste seinen Posten jedoch im Zuge von dessen Dopinggeständnis räumen und wurde durch den Italiener Luca Guercilena ersetzt. (APA, 19.3.2013)

Share if you care.