Neue EU-Studie: Piraterie schadet Online-Musikshops nicht

19. März 2013, 09:57
11 Postings

Online-Piraterie hat weniger Auswirkungen auf Absätze als von der Musikindustrie vermutet wird

Die Ergebnisse einer Untersuchung der Europäischen Union zeigen, dass Online-Piraterie keine negativen Auswirkungen auf Umsätze in der Musikbranche haben. Wie Heise berichtet, wurde die Studie vom "Institute for Prospect Technological Studies" durchgeführt – im Auftrag des Wissenschaftsdienstes der EU-Kommission. Als Untersuchungsbasis diente das Surfverhalten von 16.000 EuropäerInnen.

Positive Effekte

Das Ergebnis bestätigt US-amerikanische Studien, die in den letzten Monaten und Jahren immer wieder proklamiert haben, Piraterie würde sich kaum auf den Absatz von Online-Musikshops auswirken. Auch die EU-Studie kommt zum Ergebnis, dass Konsumenten illegale Downloads nicht als Ersatz für rechtmäßig erworbene Musik sehen. Bei musikinteressierten Nutzern sei der Effekt sogar ein positiver. Zehn Prozent mehr Klicks auf Piraterie-Seiten bedeuten auch 0,2 Prozent mehr Klicks auf legale Musikshops. Auch Streaming-Dienste wie Spotify würden Konsumenten zu legalen Online-Musikshops führen. Hier wirkt sich ein 10-Prozent-Zuwachs an Klicks  mit 0,7 Prozent mehr Klicks für Online-Shops aus.

Nicht überbewerten

Ein weiteres interessantes Ergebnis zeigt, dass Musik-Konsumenten, die illegal an Musik gekommen sind, diese auch im Falle des Nichtvorhandenseins illegaler Quellen nicht kaufen würden. Obwohl die Autoren der Studie hinweisen, dass externe Faktoren die Effekte beeinflussen könnten, konnten sie keinen Nachweis über negative Auswirkung für den digitalen Musikabsatz finden. Physische Träger wurden in der Studie nicht behandelt. Dort gebe es nämlich laut Autoren durchaus negative Auswirkungen. Eine Empfehlung für den Umgang mit Piraterie in der Politik wollen die Wissenschaftler nicht aussprechen. Sie meinen aber, dass die Musikindustrie das Problem mit der Online-Piraterie nicht überbewerten sollte. (red, derStandard.at, 19.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Laut einer neuen Studie der Europäischen Union hat Online-Piraterie keine Auswirkungen auf den Online-Musikabsatz

     

Share if you care.