Syriens Aufständische wählen Hitto zu ihrem Regierungschef

18. März 2013, 23:50
90 Postings

Führungsriege der Nationale Syrischen Koalition unter Leitung von Muas Al-Khatib nahm an Abstimmung teil

Damaskus/Istanbul - Der Regimekritiker Ghassan Hitto ist von der syrischen Opposition zum Ministerpräsidenten einer Übergangsregierung gewählt worden. Das berichtete die oppositionelle syrische Muslimbruderschaft nach der Abstimmung in Istanbul in der Nacht zum Dienstag. Der aus Damaskus stammende Hitto ist Jahrgang 1963. Er hat eine Karriere als IT-Fachmann hinter sich.

Er hatte in den vergangenen Jahren mit seiner Familie in den USA gelebt und war erst vor kurzem in die Türkei umgezogen, um sich der Hilfe für die syrischen Flüchtlinge und Vertriebenen zu widmen. Die Oppositionellen, die seit Montagmorgen in einem Hotel tagten, erklärten, die von Hitto zu bildende Regierung werde ihren Sitz in den "befreiten Gebieten" von Syrien haben.

Die Gegner des Regimes von Präsident Bashar al-Assad hatten lange darüber gestritten, ob jetzt schon der richtige Zeitpunkt für die Bildung einer eigenen Regierung gekommen sei. An der Abstimmung über den Regierungschef nahm die Führungsriege der Nationalen Syrischen Koalition unter Leitung von Muas Al-Khatib teil. Die Mitglieder der oppositionellen Koalition durften sich nicht um den Posten bewerben. (APA, 18.3.2013)

Share if you care.