Christoph Wagner-Trenkwitz wird Intendant des Theatersommers Haag

18. März 2013, 12:06
1 Posting

Chefdramaturg der Volksoper folgt im September auf Gregor Bloeb - Schauspieler verabschiedet sich mit Hauptrolle in "Jägerstätter"

Haag - Christoph Wagner-Trenkwitz wird neuer Intendant des Theatersommers Haag. Der Chefdramaturg der Wiener Volksoper und ORF-Moderator folgt im September auf Gregor Bloeb. Der Schauspieler, der Haag zu Saisonende planmäßig, aber laut Homepage des Theatersommers "mit Wehmut" verlässt, verabschiedet sich mit "Jägerstätter", einer Uraufführung von Felix Mitterer für den Theatersommer Haag in Zusammenarbeit mit dem Theater in der Josefstadt.

Wagner-Trenkwitz wird für vorerst drei Jahre die künstlerische Leitung in der Stadt im westlichen Mostviertel übernehmen. Laut Aussendung des Theatersommers hatten sich sieben Kandidaten um den Job beworben, beim Hearing am vergangenen Donnerstag habe der Musikwissenschafter überzeugt. "Christoph Wagner-Trenkwitz hat uns ein schlüssiges künstlerisches Konzept vorgelegt, welches zu Haag passt. Wir erwarten und erhoffen uns, dass wir mit dieser wichtigen Personalentscheidung sowohl künstlerisch als auch wirtschaftlich in den nächsten Jahren erfolgreich sein werden", so die Begründung der Jury. Wagner-Trenkwitz werde sich in den nächsten Monaten intensiv mit der Detail-Ausarbeitung seiner Ideen beschäftigen und im Herbst das Stück für 2014 präsentieren.

"Jägerstätter" feiert am 20. Juni Uraufführung in der Josefstadt, in Haag werden von 3. Juli bis 9. August - dem 70. Todestag des hingerichteten, 2007 seliggesprochenen Wehrdienstverweigerers - 22 Vorstellungen gespielt. Die Hauptrolle des Franz Jägerstätter wird Gregor Bloeb verkörpern. Gerti Drassl wird seine Frau Franziska spielen, die sich zeitlebens dem Andenken an ihren Mann widmete. Franziska Jägerstätter starb vorgestern, Samstag, im Alter von 100 Jahren. (APA, 18.3.2013)

Share if you care.