St. Patrick's Day: Die Welt war wieder grün

Ansichtssache18. März 2013, 12:44
51 Postings

Am Sonntag wurde der Gedenktag für den Schutzpatron Irlands begangen: Lá Fhéile Pádraig von New York bis Gizeh

Der heilige Patrick von Irland wurde entweder Ende des vierten oder Anfang des fünften Jahrhunderts in Schottland geboren. Oder in Wales. Gestorben ist er in der heute nordirischen Grafschaft County Down und zwar im Jahr 461. Oder 493. Jedenfalls war es ein 17. März, so weit sind sich die Quellen einig. 

Zu Ehren des irischen Missionars, Bischofs und schließlich Nationalheiligen, der das Christentum auf die Grüne Insel gebracht haben soll, wird jedes Jahr an diesem Tag der St. Patrick's Day gefeiert - und das nicht nur in Irland, wo er Lá Fhéile Pádraig heißt, sondern auf der ganzen Welt.

Bild 1 von 17
foto: ap photo/peter morrison

So soll der heilige Patrick gekleidet gewesen sein.

weiter ›
Share if you care.