Google Keep: Neue Notiz-App gibt kurzes Gastspiel

18. März 2013, 14:14
46 Postings

Website des neuen Google-Dienstes war kurzfristig online

Google plant offenbar seinen im Juli 2012 eingestellten Dienst Google Notebook wieder auferstehen zu lassen. Das Unternehmen hat die Website zum Notiz-Dienst Google Keep für kurze Zeit freigeschaltet und danach wieder vom Netz genommen. Aufmerksame Blogger konnten jedoch Screenshots anfertigen.

Zu früh ins Web gesickert

Nachdem die Google+-Seite 1E100 Hinweise im Source-Code der Google-Drive-Website auf die bisher nicht veröffentlichte App mit Codenamen "Memento" entdeckt hat, fanden die Blogger von Android Police eine Website zur Desktop-Version. Auch das Icon wurde bereits erspäht. In einem älteren Screenshot, den Google selbst im Juli 2012 auf Google+ veröffentlicht hat, ist bei der Seitenvorschau in der mobilen Suche zudem der Button "Add to Google Keep" zu sehen.

Features

Die Screenshots geben ersten Einblick in die Features von Google Keep. So dürfte man über den vorhin beschriebenen Button Websites zu der App hinzufügen können. Die Desktop-Screenshots zeigen Funktionen zum Anlegen von Notizen, Checklisten, die Integration von Fotos, Labels in verschiedenen Farben und eine Suchfunktion.

Android-App

Google Keep dürfte als eigenständige Android-App veröffentlicht werden. 1E100 hat entdeckt, dass vorrübergehend bereits eine entsprechende Seite im Google Play Store eingerichtet war. Mehr Informationen sind derzeit noch nicht bekannt. Wann das Unternehmen plant, den Dienst zu starten, ist noch offen. (red, derStandard.at, 18.3.2013)

  • Aufmerksame Blogger haben Hinweise auf den neuen Dienst Google Keep entdeckt.
    screenshot

    Aufmerksame Blogger haben Hinweise auf den neuen Dienst Google Keep entdeckt.

  • Android Police konnte Screenshots von der Browser-Version machen.
    screenshot: android police

    Android Police konnte Screenshots von der Browser-Version machen.

  • Mittlerweile wurde die Seite wieder vom Netz genommen.
    screenshot: android police

    Mittlerweile wurde die Seite wieder vom Netz genommen.

Share if you care.