Real dreht gegen Mallorca Spiel und auf

16. März 2013, 22:42
32 Postings

Nach 5:2-Sieg Abstand zu Barcelona gehalten

Real Madrid ist am Samstag in der spanischen Fußball-Primera-Division vorerst bis auf zehn Punkte an Tabellenführer FC Barcelona herangerückt. Die Madrilenen feierten im Bernabeu-Stadion gegen Real Mallorca einen erst nach der Pause fixierten 5:2-Erfolg. Es war bereits der siebente Pflichtspielsieg für den von Jose Mourinho betreuten Champions-League-Viertelfinalisten in Folge.

Gonzalo Higuain mit einem Doppelpack (15., 57.), Cristiano Ronaldo mit Saisontreffer Nummer 27 (52.), Luka Modric (54.) und Karim Benzema (92.) sorgten für die Tore des Rekordmeisters. Die Gäste waren durch Emilio Nsue (6.) und Alejandro Alfaro (21.) zweimal in Führung gegangen. Barcelona empfängt erst am Sonntagabend (21.00) zum Abschluss der 28. Runde den Mittelständler Rayo Vallecano. (APA, 16.3.2013)

Share if you care.