Neustadt bremst Wolfsberger Lauf

16. März 2013, 20:43
4 Postings

Leistungsgerechtes 1:1 durch Tore in Anfangs- und Schlussphase

Der Erfolgslauf des WAC in der Fußball-Bundesliga ist am Samstag ins Stocken geraten. Der Aufsteiger musste sich vor eigenem Publikum gegen den SC Wiener Neustadt nach Treffern von Jacobo (2.) beziehungsweise Ramsebner (89.) mit einem 1:1 (1:0) zufriedengeben, ist aber dennoch im Frühjahr weiter ungeschlagen und holte aus 7 Frühjahrspartien 15 Punkte. Die Niederösterreicher wiederum gaben die Rote Laterne an Wacker Innsbruck ab.

Dabei hatte die Partie für die Gäste denkbar schlecht begonnen. Nach 80 Sekunden folgte auf einen Eckball von Liendl eine Kopfball-Verlängerung von Baldauf, am langen Eck war Jacobo zur Stelle und köpfelte aus kurzer Distanz ein.

Die Niederösterreicher zeigten sich vom schnellen Rückstand aber keineswegs geschockt und fanden bald nach dem Gegentor zwei gute Chancen auf den Ausgleich vor. Nach einem Eckball musste Thonhofer vor der Linie retten (18.), wenige Sekunden später sprang Wallner höher als WAC-Goalie Dobnik und beförderte den Ball zu Tadic, der allerdings aus wenigen Metern neben das verwaiste Tor köpfelte.

Lahmes Match

Danach bekamen die Gastgeber die Partie wieder besser unter Kontrolle, und auf dem holprigen Rasen entwickelte sich eine Partie ohne große Höhepunkte. Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich wenig an der Charakteristik der Partie - die Wiener Neustädter hatten zwar mehr vom Spiel, konnte aber vorerst ebenso keine zwingende Chancen kreieren wie der WAC aus Konterstößen.

Erst in der 89. Minute gelang den Niederösterreichern doch noch der verdiente "lucky punch". Nach einem Eckball von Terzic war Ramsebner per Kopf zur Stelle und verhinderte damit den dritten 1:0-Sieg des WAC in Folge. Allerdings warten die Wiener Neustädter schon seit fünf Partien auf einen vollen Erfolg. (APA, 16.3.2013)

Fußball-tipp3-Bundesliga (26. Runde):

WAC - SC Wiener Neustadt 1:1 (1:0). Wolfsberg, Lavanttal-Arena, 3.500, SR Dintar.

Torfolge: 1:0 ( 2.) Jacobo

1:1 (89.) Ramsebner

WAC: Dobnik - Thonhofer, Jovanovic, Sollbauer, Baldauf - Putsche - Kerhe (60. Zakany), De Paula, Liendl, Jacobo (69. M. Kröpfl) - Topcagic (84. Rivera)

Wr. Neustadt: Vollnhofer - Pollhammer, Ramsebner, M. Wallner (51. Maak), Hofbauer - Hlinka - Rakowitz (81. Lenko), Terzic, Rauter, Martschinko - Tadic (46. Bozkurt)

Gelbe Karten: Keine bzw. Martschinko, Rakowitz, Hlinka, Hofbauer

Share if you care.