Vettel in Australien zwei Mal Schnellster

Ansichtssache15. März 2013, 09:18
posten

Melbourne - Weltmeister Sebastian Vettel und Red Bull Racing haben gleich im ersten Training für den Saisonauftakt der Formel 1 in Australien den Ton angegeben. Der deutsche Red-Bull-Pilot erzielte am Freitag bei Sonnenschein in beiden freien Trainings Bestzeit, im zweiten war der Triple-Champion mit 1:25,908 Min. um über eine Sekunde schneller und erzielte vor seinem australischen Teamkollegen Mark Webber Tagesbestzeit. Mercedes zeigte sich wie erwartet erstarkt, verlor aber im Finish des zweiten Trainings beide Autos.

Am Samstag (4.00 MEZ) steht in Melbourne ein drittes Freies Training sowie um 7.00 Uhr MEZ das erste Qualifying der WM-Saison 2013 auf dem Programm. Das erste von 19 Saison-Rennen beginnt am Sonntag ebenfalls um 7.00 Uhr (live ORF 1, RTL, Sky). (APA; 15.3.2013)

Share if you care.