Drei Verletzte bei Massenkarambolage im Selzthaltunnel

14. März 2013, 17:50
1 Posting

Zehn Fahrzeuge beteiligt

Zu einem Serienunfall mit zehn beteiligten Fahrzeugen ist es Donnerstagnachmittag im Selzthaltunnel der Pyrhnautobahn (A9) gekommen. Nach Mitteilung der Asfinag waren im Bereich der Einfahrt in Fahrtrichtung Norden nacheinander neun Pkw und ein Lkw kollidiert. Drei Personen sollen leicht bis mittelschwer verletzt worden sein.

Der Serienunfall - offenbar ein Auffahrunfall und mehrere Folgeunfälle - hatte sich gegen 14.25 Uhr ereignet. Ein Großaufgebot von Einsatzkräften sorgte für die Bergung der Verletzten, Absperrungen und den Abtransport der Unfallautos. Die A9 wurde in Fahrtrichtung Oberösterreich gesperrt. Die Umleitung erfolgte über Liezen und die B113 Schoberpaß-Straße. (APA, 14.3.2013)

Share if you care.