Miss Lupun: Das Zahlenrätsel auf derStandard.at

    8. Juni 2017, 11:06
    14 Postings

    Es gibt nur einen Weg, um mit einfachen Additionen und Subtraktionen zum Ziel zu kommen – schnelle Kopfrechner sind hier im Vorteil!

    Gehirnjogging betreiben und die Hirnzellen zum Glühen bringen ... logisches Denken üben und fördern ... oder einfach Spaß am Rätseln haben ... neben mehreren Rätsel-Möglichkeiten wie dem phoenixen-Kreuzworträtsel und Sudokus auf der Spielen-Seite von derStandard.at bieten wir mit "Miss Lupun" einen spannenden online Rätselspaß für Groß und Klein.

    Miss Lupun – der Name ist ein Anagramm von "Plus Minus" – basiert auf einfachen Additionen und Subtraktionen (Plus- und Minus-Rechnungen). Als Ergebnisse sind nur Werte von 0 bis 9 zulässig. Aber welcher Rechenschritt gehört in welche Spalte? Das gilt es – Zeile für Zeile – herauszufinden. Das Logikrätsel gibt es in vier Schwierigkeitsgraden. Pro Rätsel stehen zwei Hilfen zur Verfügung, die allerdings Zeit "kosten". Bei der "teuflischen" Variante ist keine Hilfe erlaubt.

    Das Rätsel gibt es nicht nur online und als App für iPhone und iPod, sondern auch im Taschenbuchformat. Im Februar ist der Rätselband "Miss Lupun die supercoole Rätselschule" für "clevere Kinder" in der Süddeutsche Zeitung Edition erschienen. Für Brettspielfreundinnen und -freunde empfehlen wir zudem das Brettspiel "Miss Lupun" (für 2 bis 4 SpielerInnen), das es im Jahr 2012 auf die Empfehlungsliste zum "Spiel des Jahres" geschafft hat. Echt knifflig!

    --> Hier geht's zum Miss Lupun-Rätsel!

    • Beispiel für ein leichtes Miss Lupun-Rätsel

      Beispiel für ein leichtes Miss Lupun-Rätsel

    Share if you care.