ORF: 5,6 Millionen Euro für neue Kinoprojekte

14. März 2013, 14:39
1 Posting

Darunter ein Dokudrama von Barbara Eder, "Gruber geht" nach Doris Knecht, "Bad Fucking" nach Kurt Palm und "Tom Turbo - Der Film"

Wien - Im Rahmen des österreichischen Film/Fernsehabkommens unterstützt der ORF insgesamt 27 neue Kinoprojekte mit einer Finanzierungshilfe von 5,6 Mio. Euro. Aufgeteilt wird der Betrag auf 15 Spiel-, zehn Dokumentar- sowie zwei Kurzfilme, die in den letzten drei Sitzungen der zuständigen Kommission berücksichtigt wurden. Unter den Projekten finden sich etwa das Dokudrama "Thank You For Bombing" von Barbara Eder oder die Langfilmumsetzung von Thomas Brezinas "Tom Turbo".

Über Zusagen konnten sich auch die Romanverfilmungen "Gruber geht" nach Doris Knecht oder "Bad Fucking" nach Kurt Palm sowie der Animationsfilm "Der kleine Ritter Trenk" freuen. Fußballerisch Interessierte dürfen auf die Doku "Messi versus Ronaldo" von Sinisa Vidovic gespannt sein, während "Im Schatten des Spiegels" sich auf die Spur eines depressiven Vampirs zu Zeiten Sigmund Freuds begibt (Regie: David Ruehm). (APA, 14.3.2013)

Share if you care.