Puls 4 bringt Gründer und Investoren zusammen

14. März 2013, 12:33
17 Postings

Privatsender kündigt "Startup-Show" für zweites Halbjahr an

Wien - Jungunternehmer mit guten Ideen und leeren Geldbörsen können sich ab sofort beim Privatsender Puls 4 bewerben, in der Hoffnung dort einen Investor zu "gewinnen". Puls 4 plant im zweiten Halbjahr 2013 eine neue "Startup-Show". In vier bis sechs Folgen zu jeweils 45 Minuten können Jungunternehmer vor einem Panel aus hochkarätigen Investoren ihre Ideen, Konzepte oder Prototypen präsentieren. Die Investoren entscheiden an Ort und Stelle ob und zu welcher Bewertung sie sich an dem jeweiligen Unternehmen beteiligen wollen, verspricht Puls 4.

Die Investoren können sich dabei aber nicht zurücklehnen, sondern müssen ihrerseits um die besten Investments konkurrieren und können sich gegenseitig überbieten. Auf der Seite der Jungunternehmer stellt sich Puls 4 Startups vor, die die reine Konzeptphase bereits hinter sich gelassen und ihr Business-Modell bereits erprobt haben oder Prototypen eines Produkts vorweisen können. Wann die Show genau zu sehen sein wird, steht noch nicht fest. Für den Sender ist das Format eine logische Fortsetzung seiner neu gegründeten Unit "SevenVentures Austria", die jungen Unternehmen Werbeformen gegen Unternehmensanteile oder Umsatzbeteiligung anbietet. (APA, 14.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Puls 4-Chef Markus Breitenecker.

Share if you care.