Weniger Passagiere am Flughafen Wien

14. März 2013, 08:58
2 Postings

Der Wiener Flughafen hat im Februar wegen des massiven Wintereinbruchs einen Passagierrückgang hinnehmen müssen

Wien -  Die Zahl der Fluggäste ging im Vergleich zum Vorjahresmonat um vier Prozent auf 1,3 Millionen zurück, wie der Heimatflughafen der Lufthansa -Tochter Austrian Airlines am Donnerstag mitteilte. Grund für das Minus war auch der Schalttag im Vorjahr, durch den der Februar 29 statt nur 28 Tage hatte.

Bereits im Januar ging die Zahl der Passagiere in Wien wegen massiver Schneefälle um 1,7 Prozent zurück. Auch im Februar hatte es in vielen Teilen Europas ungewöhnlich viel geschneit, was zu zahlreichen Flugausfällen geführt hatte. (APA, 14.3.2013)

Share if you care.