Einheitswerte: UBM im Plus

13. März 2013, 16:59
posten

Wiener Privatbank SE meistgehandelte Titel

Wien - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Mittwoch fünf Kursgewinnern fünf -verlierer und drei unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Wiener Privatbank SE mit 205 Aktien (Einfachzählung).

Die Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren UBM Realitätenentwicklung mit plus 7,38 Prozent auf 14,85 Euro (100 Aktien), Linz Textil mit plus 2,24 Prozent auf 550,00 Euro (50 Aktien) und Ottakringer Vorzüge mit plus 1,92 Prozent auf 39,75 Euro (150 Aktien).

Die größten Verlierer waren Gurktaler Stämme mit minus 16,67 Prozent auf 6,10 Euro (50 Aktien), Schlumberger Stämme mit minus 2,91 Prozent auf 20,00 Euro (100 Aktien) und Ottakringer Stämme mit minus 1,90 Prozent auf 103,00 Euro (20 Aktien).

Im Segment mid market stiegen Bene um 0,75 Prozent auf 0,937 Euro (7.266 Stück). Head verloren 1,30 Prozent auf 1,90 Euro (3.000 Stück). Pankl legten 1,65 Prozent auf 27,445 Euro (2.054 Stück) zu. (APA, 13.3.2013)

Share if you care.