ÖVP Salzburg startet "altmodischen Wahlkampf"

Ansichtssache13. März 2013, 15:04
133 Postings
Bild 1 von 3
foto: oevp-salzburg

Salzburg - Die Salzburger Volkspartei startet bewusst altmodisch in den Landtags-Wahlkampf: "Es bedarf eines Retro-Wahlkampfes wie in den siebziger und achtziger Jahren, das ist ein weltweiter Trend und das sind auch unsere Rückschlüsse aus den Wahlen in Niederösterreich und Kärnten", skizzierte ÖVP-Landesgeschäftsführer Wolfgang Mayer am Mittwoch die Linie seiner Partei für die Wahlwerbung zur Landtagswahl am 5. Mai. Spitzenkandidat Landeshauptmann-Stellvertreter Wilfried Haslauer ist auf der ersten Serie an Plakaten nicht zu finden.

weiter ›
Share if you care.