Dacia Logan MCV II: Aufruhr in der Ladezone

Ansichtssache13. März 2013, 16:28
204 Postings

Der Nachfolger der Bestpreis-Kante appelliert weiterhin an die Vernunft. Die Zeiten des Verzichts sind jedoch vorbei - auch und vor allem, was die Außenwirkung betrifft

Bild 1 von 8
foto: dacia

Es war ein beeindruckend schnöder Keil, den Renault-Tochter Dacia vor sechs Jahren in die Landschaft stellte. Mächtig Raum, eingefasst von designbefreiten Blechen, ausgekleidet mit echtem Hartplastik (selten wirkten Türzuziehmulden so deprimierend), aber mit bis zu sieben Sitzen und das zu einem Handschlagpreis: der Dacia Logan MCV. Er sollte zu einem der erfolgreichsten Kombis des Landes werden. Und das nicht bloß, weil er sehr günstig, sondern auch ein strunzordentliches Auto war. Ab Sommer setzt die Discount-Tochter von Renault die Neuauflage dieser Idee in Szene. Nennt sich wieder Logan MCV, ist aber diesmal vom aktuellen Kompakten Sandero her gedacht.

weiter ›
Share if you care.