Flug zum Kometen über Deutschland

13. März 2013, 13:47
2 Postings

Wer sich jetzt schnell entscheidet, kann noch die Gelegenheit nutzen und einen Sonderflug anlässlich des Erscheinens von Komet Panstarrs buchen

Für schnell entschlossene Sternengucker gibt es bei dem deutschen Reiseveranstalter Tickets für einen Flug zum Kometen Panstarrs. Allerdings muss man dafür wirklich flink sein, denn der Flug findet bereits diesen Samstag, dem 16. März statt. Der Flug, bei dem jeder Platz ein Fensterplatz ist, startet wird mit einer Boeing 737-700 von Air Berlin durch geführt. Ausgangs- und Endpunkt ist der Flughafen Köln/Bonn, der Flug startet um 19 Uhr 25 und wird etwa zwei Stunden dauern.

"In 11.000 Metern Höhe hat man nicht nur die Wolken, sondern auch etwa zwei Drittel der Erdatmosphäre unter sich gelassen. Daraus ergibt sich eine am Erdboden nicht erreichbare Transparenz der Luft. Selbst wenn sich die Helligkeit des Kometen schwächer als erwartet entwickeln sollte, wird man an Bord unseres Sonderfluges einen grandiosen Blick auf den Schweifstern haben", erklärt Angela Weidenbach von Eclipse Reisen, wo die Flüge angeboten werden.

Während des Fluges ist astronomische Fachbegleitung anwesend, die Rede und Antwort zu Fragen rund um die Himmelskörper steht. Noch gibt es Tickets für den Flug, die Ticketpreise betragen je nach Kategorie 359,- oder 439,- Euro. (red, derStandard.at, 13.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Wer es nicht mehr in den Flieger schafft, kann sein Glück bei der Kometenbeobachtung auch vom Erdboden aus versuchen. Bis Ende März ist der Himmelskörper noch zu sehen.

Share if you care.