Weltweite Kampagne für BBC World News und BBC.com

13. März 2013, 13:08
posten

Journalisten erzählen vom Erleben der Nachrichten am eigenen Leib

Die BBC startet am Donnerstag eine weltweite Marketingkampagne namens "Live the Story" für BBC World News (350 Millionen Haushalte weltweit) und BBC.com (58 Millionen Unique User pro Monat). Die Sujets werden in TV, Print, Internet, Radio, "Out of Home" geschalten, auch "Experimental Media" ist laut Aussendung geplant.

Im Zentrum der Kampagne stehen BBC-Journalisten und ihre Fähigkeit, Nachrichten aus aller Welt mitzuerleben und anschließend dem Publikum mit Tiefgang zu präsentieren. So erzählt etwa Komla Dumor, Moderator von "Focus on Africa", vom Nationalstolz beim afrikanischen Fußball, während Chefkorrespondentin Lyse Doucet die Ereignisse unmittelbar nach einer detonierten Autobombe schildert. US-Korrespondentin Laura Trevelyan beschreibt die Naturgewalt von Hurrikans, während Wissenschaftsredakteur David Shukman von der Erhabenheit eines Shuttle-Starts berichtet, kurz nachdem er ihn hautnah miterlebt hat.

Hintergrund

Im Januar präsentierte sich BBC World News nach einem Relaunch aus dem Broadcasting House im Zentrum von London mit neuen Studios, neuen Sendeformaten und einem neuen Moderatoren-Team. (red, derStandard.at, 13.3.2013)

  • Die Printanzeigen werden insbesondere in Deutschland, Singapur, Hongkong und in den USA zu sehen sein.
    foto: bbc

    Die Printanzeigen werden insbesondere in Deutschland, Singapur, Hongkong und in den USA zu sehen sein.

Share if you care.