"Speed-Dating" mit Architekten in Wien

13. März 2013, 12:13
3 Postings

Das Wohn&Baucafé der IG Architektur bietet eine Möglichkeit für Bauwillige, in kurzer Zeit mehrere Architekturbüros kennenzulernen

Sympathie spielt bekanntlich eine große Rolle, wenn man gemeinsam mit jemand anderem ein Projekt startet. Ob größere Bauvorhaben oder kleinere Sanierungsmaßnahmen der eigenen vier Wände, meistens ist man darauf angewiesen, mit Experten vom Fach zusammenarbeiten.

Um gleich zu Beginn grob auszuloten, mit wem man sich gut versteht, wer am ehesten die eigenen Vorstellungen des Bauvorhabens umsetzen könnte und mit wem es sich lohnt, ein konkretes Beratungsgespräch zu vereinbaren, startet die IG Architektur am Freitag erstmals mit dem Wohn&Baucafé, um "das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden".

Ähnlich der "Speed-Datings" zwischen Bauherren und Architekten, die es bereits häufig auf Messen gibt, soll das vierteljährliche Treffen die Möglichkeit eines unverbindlichen Erstkontakts mit verschiedenen ArchitektInnen bieten - und das mit minimalem Zeitaufwand. (jak, derStandard.at, 13.3.2013)

Wohn&Baucafé
15. März 2013, 15:30 - 17:30 Uhr
IG Architektur, Gumpendorferstraße 63B, 1060 Wien
Kosten: 20 € (als Beitrag für Getränke und Snacks)
Anmeldung: redaktion@ig-architektur.at

  • Am Freitag, 15. März 2013 startet das Wohn&Baucafé, das in Zukunft viermal im Jahr stattfinden wird.
    foto: ig architektur

    Am Freitag, 15. März 2013 startet das Wohn&Baucafé, das in Zukunft viermal im Jahr stattfinden wird.

  • Flyer zur Veranstaltung.
    foto: ig architektur

    Flyer zur Veranstaltung.

Share if you care.