Android-Konsole Ouya fehlen zum Start einige Online-Funktionen

13. März 2013, 11:33
2 Postings

Keine Kommunikationsanwendungen und Errungenschaften

Die Android-Konsole Ouya wird am 28. März an Unterstützer ausgeliefert - im Handel ist das System erst im Herbst erhältlich. Zum (Früh-)Start werden Anwender allerdings auf einige wesentliche Online-Funktionen verzichten müssen. Dazu gehören Chats, Freunde-Listen und virtuelle Errungenschaften, was die Verständigung unter gleichgesinnten Konsolenspielern erschwert.

Gemeinsam spielen

Herstellerangaben zufolge wird es allerdings möglich sein, bereits ab Ende März online gegen und mit anderen anderen Spielern zu zocken. Anfang Februar hieß es, dass bereits über 450 Spiele für die Ouya in Entwicklung sind. Wie viele davon zum Start erhältlich sein werden, ist allerdings offen. (zw, derStandard.at, 13.3.2013)

Links

VG247

  • Sind Sie an der Ouya interessiert?
    foto: ouya

    Sind Sie an der Ouya interessiert?

Share if you care.