US-Aufsichtsbehörde genehmigt T-Mobile-USA-Fusion mit MetroPCS

13. März 2013, 08:28
posten

MetroPCS-Aktionäre müssen noch zustimmen

Die US-Aufsichtsbehörde FCC hat der Deutsche-Telekom-Tochter T-Mobile USA grünes Licht für die Fusion mit dem US-Anbieter MetroPCS gegeben. Das teilte die Federal Communications Commission (FCC) am Dienstag mit. Sie ist für die Aufsicht des Mobilfunks in den USA zuständig. Zuvor hatte bereits das dortige Kartellamt den Zusammenschluss genehmigt. 

Zustimmung gefragt

Auch die MetroPCS-Aktionäre müssen der Fusion noch auf der für den 12. April geplanten außerordentlichen Hauptversammlung zustimmen. MetroPCS ist die fünftgrößte Mobilfunkfirma der USA, die Telekom-Tochter rangiert auf Platz vier. Zusammen kämen die beiden Anbieter auf etwa 42 Millionen Handy-Kunden. (APA, 13.3.2013)

Share if you care.