Irland kehrt nach Rosskur auf den Kapitalmarkt zurück

13. März 2013, 08:07
1 Posting

Experten rechnen mit einer hohen Nachfrage nach dem festverzinslichen Wertpapier

Dublin - Irland will sich in Kürze wieder vollständig über den Kapitalmarkt finanzieren können. Das Euro-Mitgliedsland wolle deshalb seine erste zehnjährige Benchmark-Anleihe seit der Staatsrettung begeben, teilte die irische Finanzagentur NTMA am Dienstag mit. Aus Kreisen verlautete, dass die Bücher zur Zeichnung des Bonds bereits am Mittwoch geöffnet werden könnten.

Experten rechnen mit einer hohen Nachfrage nach dem festverzinslichen Wertpapier. Die bis 2023 laufende Anleihe könnte ein Emissionsvolumen von bis zu drei Milliarden Euro haben. Irland war vor rund zwei Jahren unter den Euro-Rettungsschirm geschlüpft und hatte 85 Milliarden Euro erhalten. (APA, 13.3.2013)

Share if you care.