Israel: Hunderte Millionen Heuschrecken sorgen für schwere Schäden

Ansichtssache12. März 2013, 15:29
70 Postings

Riesige Schwärme der fliegenden Insekten suchen Mittelmeerland heim

foto: epa/jim hollander

Tel Aviv - Eine Heuschreckenplage in Israel nimmt immer schlimmere Ausmaße an. Die Schwärme sollen aus mehreren hundert Millionen der fliegenden Insekten bestehen.

1
foto: epa/jim hollander

Die Tiere seien von Ägypten nach Israel gekommen, berichtete der israelische Rundfunk am Dienstag unter Berufung auf das Landwirtschaftsministerium.

2
foto: epa/jim hollander

Landwirte in der Negev-Wüste befürchten Millionenschäden durch die gefräßigen Heuschrecken.

 

3

Besonders betroffen seien bisher Olivenbäume, berichtete das israelische Fernsehen. Zur Bekämpfung der Plage werden Insektizide eingesetzt, die die derzeit auftretenden Massen allerdings noch nicht sichtbar dezimieren konnten. (APA/red, 12.3.2013)

4
Share if you care.