China: Tote Schweine in Schanghai und andere verseuchte Gewässer

Ansichtssache13. März 2013, 11:01
235 Postings

Der Fluss Huangpu in Schanghai ist eine der wichtigsten Versorgungsadern der Millionenmetropole. In den vergangenen Tagen wurden 6.000 tote Schweine aus dem Fluss gefischt. Der Vorfall reiht sich in eine lange Liste an Umweltskandalen in China in den vergangenen Jahren.

Bild 1 von 24
foto: reuters/stringer

Die toten Schweine im Huangpu-Fluss gefährden auch die Trinkwasserqualität in Schanghai.

weiter ›
Share if you care.