Wettbewerbsbehörde überprüft Nielsen-Übernahme

11. März 2013, 16:26
posten

Der US-Markt befürchtet eine Monopolstellung Nielsens im crossmedialen Rating

Die amerikanische Wettbewerbsbehörde FTC überprüft die Übernahme des Radio-Rating-Unternehmens Arbitron durch den TV-Rating-Spezial Nielsen. Das Übernahmeangebot ist mit 1,2 Milliarden Dollar beziffert, sollte der Deal nicht stattfinden, erhält Arbitron eine Entschädigungszahlung von 131 Millionen Dollar.

Die Entscheidung muss in den nächsten dreißig Tagen gefällt werden. Der US-Markt äußert derweil Bedenken in Hinsicht auf eine Monopolstellung im ohnehin noch nicht diversifizierten Markt des Crossmedia-Rating. (red, derStandard.at, 11.3.2013)

Share if you care.