Der Urologe – auch ein Arzt für Frauen

8. März 2013, 11:25
8 Postings

Der Wiener Urologe Karl Dorfinger steht heute 12 Uhr im Chatportal Rede und Anwort

Anlässlich des heutigen Weltfrauentages (8. März) macht ein österreichisches Online-Videoportal auf das Thema "Urologie der Frau" aufmerksam. "Denn für Frauen ist nicht nur der regelmäßige Besuch beim Gynäkologen ein Muss, sondern im Falle von Beschwerden auch beim Urologen", so Karl Dorfinger, Facharzt für Urologie und Andrologie.

Dorfinger, Präsident des Berufsverbandes der Österreichischen Urologen und Bundesfachgruppenobmann für Urologie in der Österr. Ärztekammer, steht heute ab 12:00 Uhr live im Chatportal von vielgesundheit.at Rede und Antwort.

Fragen können wie immer schon im Vorfeld ab 10:00 Uhr gepostet werden. Nähere Informationen und mitchatten unter: vielgesundheit.at/medchat.

Aufklärungsfilm über die Urologie der Frau

Das Online-Portal realisierte außerdem gemeinsam mit dem Experten Dr. Karl Dorfinger einen neuen Aufklärungsfilm zum Thema "Urologie der Frau".

"Vor allem Frauen leiden oft unter Blasenproblemen. Der wiederkehrende Harnwegsinfekt ist da ein besonders häufiges Problem. Allerdings mit untypischen Symptomen wie häufiger Harndrang, Brennen beim Urinieren und Ähnlichem mehr, erklärt Dorfinger im Interview. Hinter den Beschwerden kann sich eine banale Infektion verbergen, aber auch eine ernsthafte Erkrankung. Daher empfiehlt der Experte vor allem aufsteigenden Schmerzen, Fieber oder Erbrechen eine rasche urologische Untersuchung, um die tatsächliche Ursache aufzudecken. (red, derStandard.at, 8.3.2013)

Share if you care.