Erste Islamistenpartei im Kosovo registriert

8. März 2013, 11:01
100 Postings

Bewegung "Bashkohu" bei staatlicher Wahlkommission registriert

Pristina (Prishtina) - Der Kosovo hat nun eine erste Islamistenpartei bekommen. Die Bewegung "Bashkohu" (Beitritt) wurde laut der Tageszeitung "Koha Ditore" nun bei der staatlichen Wahlkommission registriert. Die neue Partei will nach eigenen Angaben die islamischen Werte verteidigen, gegen den Extremismus und die Gewalt eintreten.

Ihre Anhänger waren laut der Tageszeitung im Dezember in Prishtina an Zwischenfällen beteiligt, zu welchen es bei Protesten gegen eine Zeitschrift gekommen war, die sich mit Sex-Fragen befasste. Außerdem sprechen sie sich gegen den Kopftuch-Bann in öffentlichen Schulen aus.

Die Bürger des Kosovo sind mehrheitlich Muslime. Die Festigung einer Islamistenbewegung ist allerdings eine neue Entwicklung. (red/APA, 8.3.2013)

Share if you care.