Jeden Tag werden in Europa 18 Frauen ermordet

8. März 2013, 09:47
10 Postings

Zwölf der 18 Frauenmorde finden innerhalb der Familie statt - Sechs von zehn Frauen erlebt physische oder sexuele Gewalt

Wien - In Europa werden jeden Tag 18 Frauen ermordet. In zwölf dieser Fälle sind die Täter unter den Lebenspartnern oder anderen Familienmitgliedern zu finden. Darauf machte das UNO-Büro zur Bekämpfung von Drogen und Kriminalität (UNODC) am Donnerstag in einer Aussendung aufmerksam.

Nach Schätzungen der UNODC wurden im Jahr 2010 weltweit 84.000 Frauen und Mädchen Opfer von Bluttaten. Zudem heißt es: Sechs von zehn Frauen erleben in ihrem Leben physische oder sexuelle Gewalt - oder beides.

UNODC-Direktor Juri Fedotow appellierte: "Wir müssen gleichzeitig in allen Ländern und Regionen in der Welt daran arbeiten, Auffassungen zu verändern und Gesetze zur geschlechtlichen Gleichheit und zum Status von Frauen in der Gesellschaft zu entwickeln. Frauen und Mädchen müssen in jedem Sektor der Gesellschaft wertgeschätzt und respektiert werden." Es seien Kriminalpräventionsprogramm gegen häusliche und familiäre Gewalt zu entwickeln. (APA, red, dieStandard.at, 8.3.2013)

Share if you care.