Vierte Etappe Beute des Schweizers Albasini

7. März 2013, 16:48
posten

US-Amerikaner Talansky weiter Spitzenreiter - Cavendish führt bei Tirreno-Adriatico

Saint-Vallier - Der US-Amerikaner Andrew Talansky hat seine Gesamtführung beim Rad-Etappenrennen Paris-Nizza am Donnerstag auf der vierten Etappe verteidigt. Der Garmin-Sharp-Profi belegte auf dem welligen Teilstück von Brioude nach Saint-Vallier zeitgleich mit Tagessieger Michael Albasini Platz sechs. Der Schweizer aus dem Orica-Greenedge-Team gewann den Sprint einer 37-köpfigen Spitzengruppe vor dem Kasachen Maxim Iglinskij und dem Slowaken Peter Velits. Der Tiroler Stefan Denifl belegte mit zwei Minuten Verspätung Platz 58. (APA, 7.3.2013)

Ergebnisse des Rad-Etappenrennens Paris-Nizza vom Donnerstag:

4. Etappe, Brioude - Saint-Vallier (199,5 km): 1. Michael Albasini (SUI) Orica-Greenedge 4:55:41 Std. - 2. Maxim Iglinskij (KAZ) Astana - 3. Peter Velits (SVK) Omega-Pharma, alle gl. Zeit. Weiter: 6. Andrew Talansky (USA) Garmin-Sharp, gl. Zeit - 58. Stefan Denifl (AUT) IAM 2:00 Min.

Gesamtwertung: 1. Talansky 19:35:17 Std. - 2. Andrij Griwko (UKR) Astana + 3 Sek. - 3. Velits 4. Weiter: 56. Denifl 5:13

Ergebnisse des Rad-Etappenrennens Tirreno-Adriatico vom Donnerstag:

2. Etappe, San Vincenzo - Indicatore (232 km): 1. Matthew Goss (AUS) Orica-GreenEdge 5:48:41 Std. - 2. Manuel Belletti (ITA) AG2R - 3. Gerald Ciolek (GER) MTN - 4. Roberto Ferrari (ITA) Lampre - 5. Mark Cavendish (GBR) Omega-Pharma. Weiter: 29. Daniel Schorn (AUT) NetApp, alle gl. Zeit.

Gesamtwertung: 1. Cavendish 6:08:02 Std. - 2. Michal Kwiatkowski (POL) Omega-Pharma + 2 Sek. - 3. Niki Terpstra (NED) Omega-Pharma 3. Weiter: 67. Schorn 42.

Share if you care.