Islamisten setzen in Mali Kindersoldaten ein

7. März 2013, 15:33
47 Postings

Nach Angaben der französischen Armee 15-jährige Kämpfer aufgegriffen

Bamako/Paris - Die islamistischen Aufständischen in Mali setzen nach Angaben der französischen Armee Kindersoldaten ein. Bei einem Einsatz im Gebirgsmassiv Adrar des Ifoghas wurden demnach zwei erst etwa 15 Jahre alte Kämpfer aufgegriffen. Vermutlich sei eine erhebliche Zahl von Kindern von den Jihadisten quasi entführt und dann bewaffnet und trainiert worden, sagte Oberst Benoit Desmeulles einem Korrespondenten des Radiosenders Europe 1 in Mali.

Die aufgegriffenen Kindersoldaten wurden nach Armeeangaben medizinisch untersucht und dann in Richtung Hauptquartier gebracht. Sie sollen dem Internationalen Komitee vom Roten Kreuz übergeben werden. (APA, 7.3.2013)

Share if you care.