Höhenschwindel: Shoe Obsession

Ansichtssache7. März 2013, 17:37
60 Postings

In den vergangenen zehn Jahren verdoppelten allein amerikanische Frauen ihren Schuhbesitz auf durchschnittlich 20 Paar. Mit der Schuhbesessenheit stieg auch die Absatzhöhe. In New York spürt jetzt eine Ausstellung der Lust auf hochhackige Statussymbole nach. Nana Gilbert hat sie gesehen.

Bild 1 von 8
foto: the museum at fit/chanel 2009

In der Mode schlägt Leidenschaft oft in Obsession, Kaufrausch in Sammelwahnsinn um. Vor allem wenn das Objekt der Begierde mit schwindelerregend steilen Absätzen und einer ganz neuen Flughöhe lockt. Da kann es passieren, dass bei Frauen wie der legendären Schuhfanatikerin und Politikerin Imelda Marcos plötzlich mehr als 2000 Paare im Schrank oder sogar im Tresor stehen.

 

 

weiter ›
Share if you care.