Burgenländer gewinnt beim Lotto zwei Millionen Euro

7. März 2013, 12:01
32 Postings

Er war der einzige Spielteilnehmer, der bei der Ziehung "6 aus 45" die sechs Richtigen angekreuzt hat

Wien - Ein Burgenländer ist seit Mittwoch frischgebackener Lotto-Doppelmillionär. Er war der einzige Spielteilnehmer, der bei der Ziehung "6 aus 45" die sechs Richtigen angekreuzt hat. Sein Kontostand wird sich in Kürze um mehr als zwei Millionen Euro erhöhen.

Beim Joker ging es ebenfalls um einen Jackpot, doch hier teilen sich fünf Gewinner die Summe von rund 422.000 Euro. Zwei Steirer, ein Tiroler, ein Niederösterreicher und ein Wiener erhalten für ihr "Ja" jeweils mehr als 84.300 Euro. (APA, 7.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Lottospielen hat sich für einen Burgenländer ausgezahlt: Er bekommt zwei Millionen Euro.

Share if you care.