Microsoft ändert Office 2013 Lizenzbedingungen

6. März 2013, 15:48
13 Postings

Lizenzen können nun weiter genutzt werden

In den letzten Wochen sorgten die Lizenz-Bestimmungen von Office 2013 für Schlagzeilen. Der Grund:  Sogenannte PKC-Versionen (Produkt Key Card) von Office 2013 Home & Student, Office 2013 Home & Business und Office 2013 Professional waren nicht auf andere PCs übertragbar – d.h. wenn ein Rechner defekt wurde, musste die Software erneut gekauft werden.

Übertragbar

Microsoft hat nun reagiert und teilte am Mittwoch in einer Aussendung mit, dass Kunden Office 2013 von einem Computer auf einen anderen übertragen können. Dadurch ist es möglich, eine erworbene Lizenz für Office 2013 auch nach dem Wechsel auf einen anderen PC weiter nutzen zu können. (red, 06.03. 2013)

Share if you care.