Montpellier will Diego Maradona: "Wären jeden Tag auf der Titelseite"

5. März 2013, 21:31
28 Postings

Weltmeister von 1986 bereit, Verhandlungen mit französischem Meister

Montpellier - Die argentinische Fußball-Legende Diego Maradona zeigt anscheinend Interesse am Traineramt beim französischen Erstligisten HSC Montpellier. Ein Sprecher der Agentur, die den Weltmeister von 1986 betreut, erklärte am Dienstag, Maradona sei "zu Verhandlungen bereit".

Der bisherige Trainer René Girard, der den Verein 2012 sensationell zum Meistertitel geführt hatte, wird Montpellier am Saisonende verlassen. Derzeit ist der zweimalige Pokalsieger in der Ligue 1 Tabellensechster.

Am Montag hatte Maradona (52) noch erklärt, er träume davon, einmal Lionel Messi beim FC Barcelona zu trainieren. Die bislang letzte Trainerstation des ehemaligen Weltklassespielers war Al-Wasl in Dubai.

Hintergrund der skurrillen Annäherung: Der exzentrische Montpellier-Präsident Louis Nicollin will Liga-Krösus Paris St. Germain die Show stehlen. "Wenn ich Maradona kriegen würde, das wäre jeden Tag ein 24-stündiger Film. Wir wären jeden Tag auf der Titelseite der Zeitungen. Um PSG eines auszuwischen, würde ich ihn gerne holen", erklärte Nicollin in einem Radiointerview. (red, 5.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Neue Chance für Diego Maradona sich als Trainer zu profilieren.

Share if you care.