Webcast: Zwölf Stunden lang das Neueste zum Higgs-Boson

6. März 2013, 11:46
10 Postings

Teilchenphysiker präsentieren den aktuellen Forschungsstand - Übertragung von 8.30 bis 20.30 Uhr

Ein TV-Tipp für Higgs-Boson-Aficionados: Der Teilchenbeschleuniger des CERN ist zwar bis 2015 zwecks Modernisierungsarbeiten abgeschaltet, dafür sind die Wissenschafter nun mit der Auswertung der bisherigen Experimente beschäftigt. Die Daten der Protonen-Kollisionen bis zum Jahresende 2012 sind zumindest im Groben analysiert. Zeit, den aktuellen Stand des Wissens der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Auf der Frühjahrstagung der Deutschen Physikalischen Gesellschaft in Dresden hält CERN-Generaldirektor Rolf Heuer heute einen Festvortrag. Parallel dazu findet die Teilchenphysik-Konferenz "Recontres de Moriond" im italienischen La Thuile statt. Dort werden auch die neuen Higgs-Daten vorgestellt - wer unmittelbar dabeisein will, hat dazu mittels Live-Webcast Gelegenheit. Die zwölfstündige Übertragung läuft heute von 8.30 bis 20.30 Uhr.

--> Recontres de Moriond 2013: Live-Webcast

--> Website der "Recontres"

--> Deutsche Physikalische Gesellschaft

(red, derStandard.at, 5.3.2013)

Share if you care.