Flughäfen: Die Tops und Flops 2012

Ansichtssache6. März 2013, 09:15
75 Postings

Alljährlich wertet Edreams die Beurteilungen tausender Usern bei und erstellt daraus ein Ranking der besten und schlechtesten Flughäfen der Welt. Dabei werden verschiedene Aspekte bewertet, etwa der Service im Allgemeinen, die Restaurantangebote, Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Wartebereiche.

Weltweit am besten abgeschnitten hat 2012 der Suvarnabhumi Airport in Bangkok. Von fünf möglichen Punkten erreichte der Flughafen 4,61. Vor allem gelobt wurden die moderne Ausstattung, der hohe Komfort sowie die Sauberkeit. Auch die schnelle Bahnverbindung zum Stadtzentrum von Bangkok trug zum guten Ranking bei.

Wir zeigen im Folgenden die zehn besten Flughäfen 2012 laut Edreams. Und im Anschluss gibt es noch eine Auswahl der zehn schlimmsten Airports dieser Welt. (red, derStandard.at, 5.3.2013)

Bild 1 von 18

Auf dem zehnten Platz landete der Flughafen Schipol in Amsterdam (AMS). Der Airport bedient jährlich fast 50 Millionen Passagiere (2011) und ist der viertgrößte Flughafen Europas. Weltweit liegt er auf dem 14. Platz. Vertreten sind hier vor allem KLM, Martinair, Arkefly und Transavia. Der Airport ist für internationale Verbindungen von großer Bedeutung, da er Amsterdam mit Zielen in aller Welt verbindet.

Flughafen Amsterdam Schipol

weiter ›
Share if you care.