Schüsse auf Gasthaus in der Südsteiermark

4. März 2013, 11:13
10 Postings

Projektil durchschlug Fensterscheibe, keine Verletzten

Wildon - Ein Gasthaus in der Südsteiermark ist am Sonntag unter Beschuss gestanden. Ein Unbekannter hatte zwei Schüsse auf ein Fenster abgegeben, wobei eines der Projektile deformiert in einem Vorhang stecken blieb. Verletzt wurde niemand. Die Landespolizeidirektion Steiermark bat am Montag um Hinweise möglicher Zeugen.

Die Schüsse auf das Gasthaus in der Grazerstraße in Wildon (Bezirk Leibnitz) fielen zwischen 12.00 Uhr und 15.30 Uhr. Ein Projektil durchschlug beide Glasscheiben des Fensters und wurde im Vorhang gefunden. Die andere Kugel blieb zwischen den beiden Verglasungen liegen. Da das Lokal am Sonntag erst um 17.00 Uhr aufsperren sollte, befand sich zum Tatzeitpunkt niemand im Gasthaus.

"Richtige Munition"

Laut Polizei müsse noch geklärt werden, um welche Kugeln es sich handelte. Ausgeschlossen sei ein Luftdruckgewehr, denn die Projektile waren jedenfalls "richtige Munition". Am Montag waren die Ermittler noch am Tatort mit Untersuchungen beschäftigt. (APA, 4.3.2013)

Share if you care.