Solarausbau in Wien: "Die Sonne scheint nun mal nur am Tag"

Video2. März 2013, 13:05
535 Postings

Michael Heidenreich von der Boku Wien über den geplanten Ausbau von BürgerInnensolarkraftwerken

Wie viel Energieselbstversorgung ist in Wien möglich? Bei der Volksbefragung von 7. bis 9. März wird auch darüber abgestimmt, ob die Stadt "nach dem Beispiel der BürgerInnen-Solarkraftwerke weitere erneuerbare Energieprojekte" mit finanzieller Beteiligung der BürgerInnen entwickeln und realisieren soll.

Petra Stuiber hat unter anderem diese Frage Michael Heidenreich vom Department für Bautechnik und Naturgefahren an der Boku Wien gestellt. Der wissenschaftliche Mitarbeiter am Institut für konstruktiven Ingenieurbau ist auch in der Arbeitsgruppe Ressourcenorientertes Bauen tätig - und ist überzeugt, dass von der Bevölkerung finanzierte Solarkraftwerke "eine intelligente Form der Miteinbindung von Bürgern in dieses komplexe Thema" sind. (Video: Petra Stuiber/Maria von Usslar; red, derStandard.at, 2.3.2013)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bei der Wiener Volksbefragung wird auch über den Ausbau erneuerbarer Energie abgestimmt.

Share if you care.