18 Kilo schwerer Meteorit in Antarktis entdeckt - Auge am Schwanz von Kaulquappen kann sehen

1. März 2013, 18:57
22 Postings

Ein Geologe auf dem Nansen-Eisfeld mit dem 18-Kilogramm-Meteoriten.

18 Kilo schwerer Meteorit in Antarktis entdeckt

London - Es ist der größte Meteorit seit 25 Jahren, den ein internationales Forscherteam kürzlich in der Antarktis fand. Wie die International Polar Foundation meldet, lag der Gesteinsbrocken im Nansen Eisfeld in der Ostantarktis. Üblicherweise werden in der Südpolregion vorwiegend sehr kleine Meteoriten gefunden.

Auge am Schwanz von Kaulquappen kann sehen

Boston - US-Forscher entfernten Kaulquappen die Augen und verpflanzten ihnen eines davon an den Schwanz. Obwohl nicht direkt mit dem Gehirn verbunden, konnte das Sehorgan an seinem ungewöhnlichen Ort den Tieren Seheindrücke vermitteln, schreiben die Forscher im "Journal of Experimental Biology". (tasch/DER STANDARD, 2./3. 3. 2013)

Abstract
Journal of Experimental Biology: "Plugging Iinto the Spine Gives the Gift of Sight"

Share if you care.